Letzte Aktualisierung: November 09, 2021

Bedingungen für die Nutzung des Marktplatzes

Letzte Aktualisierung: November 09, 2021

Willkommen auf unserem Marktplatz! Die nachfolgenden Bedingungen, welche zwischen monday.com Ltd. („monday.com“, „uns“, „wir“ oder „unser“) und Ihnen, dem Eigentümer und Anbieter der App als natürliche Person oder im Namen Ihres Arbeitgebers oder jeder anderen juristischen Person („Sie“ oder „Ihr“) gelten, regeln gemeinsam mit unseren Terms of Service, Developer Terms und den Datenschutzrichtlinien die Bereitstellung Ihrer App sowie deren Angebot auf dem Marktplatz von monday.com. Mit der Einreichung einer App oder der Nutzung des Marktplatzes von monday.com bestätigen Sie diese Bedingungen. Wir bitten Sie daher, dass Sie sich diese im Voraus sorgfältig durchlesen. Begriffe, die im englischen Original großgeschrieben sind und hierin keine anderweitige Definition erhalten, haben die Bedeutung, die ihnen in den Terms of Service und den Entwicklerbedingungen zugesprochen wird.

Sollten Sie Ihren Arbeitgeber oder eine andere juristische Person vertreten, versichern Sie hiermit, dass Sie (a) eine uneingeschränkte rechtliche Befugnis haben, Ihren Arbeitgeber oder die entsprechende juristische Person (falls zutreffend) gemäß den hierin erläuterten Bedingungen zu binden; und (b) diese Bedingungen gelesen und verstanden haben, und diesen im Namen Ihres Arbeitgebers oder der jeweiligen juristischen Person (falls zutreffend) zustimmen.

1. Angebote

(a) Angebote. monday.com gestattet es Ihnen gegebenenfalls, Ihre App auf dem Marktplatz von monday.com anzubieten (der „Marktplatz“), vorausgesetzt Sie erfüllen die Kriterien für ein Angebot auf dem Marktplatz, welche Ihnen bezüglich des Produkts per E-Mail oder anderweitig gemäß den Terms of Service mitgeteilt wurden. Das Angebot unterliegt Ihrer vollumfänglichen, kontinuierlichen Einhaltung der Bestimmungen der mit monday.com abgeschlossenen Vereinbarungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Terms of Service und die Developer Terms. monday.com behält sich das Recht vor, sämtliche Funktionen und Vorgänge des Marktplatzes nach alleinigem Ermessen zu bestimmen. Sie bestätigen, dass monday.com keinerlei Verpflichtung unterliegt, Ihre App zu bewerben, zu vertreiben, aufzuführen oder zum Verkauf anzubieten, oder dies zukünftig zu tun.
(b) Ihre Lizenz für monday.com. Hiermit gewähren Sie monday.com oder einem von monday.com bestimmten Drittanbieter eine begrenzte, kostenfreie, weltweite, nicht ausschließliche und gebührenfreie Lizenz (1) für den Weiterverkauf und Vertrieb oder die Bereitstellung Ihrer App über den Marktplatz zugunsten potenzieller Endnutzer, wobei dies entweder direkt oder durch unsere Partner sowie mit oder ohne Ihre App-Materialien (gemäß der nachfolgenden Definition) und etwaiger angefertigter Auszüge erfolgen kann; (2) für die Verwendung und die Erstellung von Auszügen und Derivaten von App-Materialien, Markennamen, Markenzeichen, Dienstleistungskennzeichnungen, Logos und Domainbezeichnungen, die mit Ihnen und Ihrer App in Verbindung stehen, sowie deren Neuformatierung, Übertragung, Anzeige und Veröffentlichung zum Zwecke des Marketings oder der Bewerbung von oder im Zusammenhang mit der Dienstleistung, dem Marktplatz oder Ihrer App; (3) für die Verwendung und Vervielfältigung Ihrer App oder App-Materialien im Zusammenhang mit etwaigen Vorangeboten oder laufenden Prüfungen Ihrer App, wobei dies etwaige Tests, Scans und Beurteilungen zum Zwecke der Sicherheit und des Datenschutzes umfassen kann allerdings keine Begrenzung darauf besteht; (4) für die interne Verwendung Ihrer App zu eigenen Geschäftszwecken innerhalb eines angemessenen Anwendungsbereichs, der für die Verwendung der App durch einen Endnutzer angedacht ist. Die monday.com hiermit gewährte Lizenz überdauert die Laufzeit dieses Schriftstücks, damit die App etwaigen Endnutzern, welche die App vor deren Löschung vom Marktplatz gemäß dem nachfolgenden Absatz ‎9 erworben haben, weiterhin zur Verfügung gestellt werden kann und sodass etwaige Vorfälle untersucht, die berechtigten Interessen von monday.com geschützt und die anwendbaren Gesetze eingehalten werden können; ferner dient es der Aufbewahrung von Kopien für rechtliche und archivarische Zwecke.
(c) Allgemeine Bestimmungen. Zur Vermeidung von Zweifeln gilt: Die Terms of Service und die Developer Terms werden durch Verweis hierin aufgenommen und gelten für das Angebot Ihrer App, einschließlich aber nicht beschränkt auf, die nachfolgenden Absätze der Developer Terms: Ausschluss der Gewähr, Haftungsbeschränkung, Vertraulichkeit, Änderungen, Feedback, Geltendes Recht und Gerichtsstand.

2. Einreichung und Prüfung

(a) Einreichung Ihrer App zum Zwecke der Prüfung. Sie sind verpflichtet, Ihre App sowie jegliche Aktualisierungen der App-Materialien (gemäß der nachfolgenden Definition) gemeinsam mit den folgenden Informationen und Materialien bei monday.com einzureichen: (a) Bezeichnung der App, Ihren vollständigen Namen (gegebenenfalls von Ihnen als Einzelperson oder von Ihrem Arbeitgeber), eine genaue Beschreibung der App, vollständige Kontaktinformationen, Supportinformationen sowie jegliche anderen von monday.com angefragten Informationen; (b) Metadaten, Grafiken, Illustrationen, Bilder, Markenzeichen, Markennamen, Logos sowie anderweitige beschreibende oder identifizierende Informationen und Materialien in Verbindung zu Ihrer App; (c) ein kurzes Demo Ihrer App in Form eines Videos; und (d) unseren vollständig und korrekt ausgefüllten Sicherheitsfragebogen; ((a)-(d) sowie jegliche anderen eingereichten Informationen und Materialien werden gemeinsam als „App-Materialien“) bezeichnet. Es liegt in Ihrer Verantwortung, genaue App-Materialien einzureichen und diese, wenn nötig, umgehend zu aktualisieren. Wir behalten uns das Recht vor, eine App jederzeit sowie nach unserem alleinigem Ermessen zuzulassen oder abzulehnen.

(b) Ausschluss der konkludenten Vertrauensbekundung durch monday.com. Die Prüfung einer App und/oder deren Zulassung durch monday.com stellt keinerlei Vertrauensbekundung oder Garantie für die Zuverlässigkeit und Qualität der App dar; es entsteht auch keinerlei Verpflichtung, die App im Anschluss nicht zu deaktivieren, zu sperren oder zu entfernen. Es ist Ihnen in jedem Fall untersagt, zu verlautbaren oder zu implizieren, dass monday.com Ihrer App eine Vertrauensbekundung ausspricht, sie finanziert oder entsprechende Garantien gewährt. Ungeachtet der gegebenenfalls von monday.com gewährten Zulassung behalten Sie die alleinige Verantwortung für Ihre App und deren Qualität, Compliance, Sicherheit und Support-Dienste; gleichermaßen gilt, dass Ihre Verpflichtungen, Zusicherungen, Gewährleistungen und Haftungen von solch einer Prüfung unberührt bleiben. 

3. Transaktionen auf dem Marktplatz; Zahlungen

Zur Vermeidung von Zweifeln gilt: Jedwede Transaktion eines Endnutzers im Zusammenhang mit Ihrer App erfolgt ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Endnutzer sowie gemäß Ihres Endbenutzer-Lizenzvertrags (EULA) sowie Ihren Datenschutzrichtlinien, denen Ihre App (gemäß den Developer Terms) unterliegt. monday.com ist keine Partei solcher Transaktionen. Sie sind berechtigt, eine von Ihnen festgelegte Gebühr für Ihre App zu verlangen. Derzeit stellt monday.com Ihnen keine Gebühr für die Nutzung des Marktplatzes oder für etwaige über den Marktplatz abgewickelte Verkäufe in Rechnung. Diese Richtlinie wird sich in Zukunft voraussichtlich ändern; an ihre Stelle soll ein Modell auf Basis der Umsatzbeteiligung treten, in dessen Rahmen monday.com die Rechnungsstellung übernimmt. In solch einem Fall werden diese Bedingungen mit den entsprechenden Bestimmungen mindestens 90 Tage im Voraus aktualisiert. Rechnungszeiträume, welche vor Inkrafttreten der neuen Richtlinien beginnen, bleiben von solch einer Änderung unberührt.

4. Marken von monday.com

Es ist Ihnen gestattet, die Marken, Logos und andere Kreativmaterialien („Marken von monday.com“) zu verwenden, welche Ihnen monday.com während der Laufzeit dieser Bedingungen entsprechend den Markenrichtlinien von monday.com zur Verfügung stellt, wobei die Verwendung ausschließlich im Zusammenhang mit der Präsentation und dem Angebot Ihrer App auf dem Marktplatz zu erfolgen hat. Es ist Ihnen untersagt, Domainbezeichnungen oder Marken anzumelden, welche den Marken von monday.com ähneln, oder die Marken von monday.com auf eine Art zu verwenden, welche im Voraus nicht ausdrücklich von monday.com bewilligt wurde.

5. Support für Endnutzer

Sie sind verpflichtet, Ihre App zu aktualisieren und etwaige Updates regelmäßig auf dem Marktplatz einzureichen. Sie sind verpflichtet, Ihren Endnutzern mindestens einen Support per E-Mail im Zusammenhang mit Ihrer App zu bieten. Die Kontaktdaten Ihres Support-Dienstes haben stets korrekt zu sein und der Umfang des Ihren Endnutzern bereitgestellten Supports ist beizubehalten. Sie stimmen zu, dass Sie von Endnutzern oder von monday.com erhaltene Anfragen innerhalb von maximal 2 Werktagen beantworten. Sollte sich monday.com mit einem dringenden Problem an Sie wenden, sind Sie zur umgehenden Antwort verpflichtet. Sie tragen die ausschließliche Verantwortung und Haftung für den Support und die Wartung Ihrer App.

6. Ihre Zusicherungen und Gewährleistungen.

Sie erklären, garantieren und sichern zu, dass:

(a) Sie volljährig sind und über das Recht, die Befugnis und die Vollmachten verfügen, um die hierin aufgeführten Verpflichtungen zu vereinbaren und uneingeschränkt zu erfüllen;

(b) der in den App-Materialien (gemäß der nachfolgenden Definition) kenntlich gemachte Name der natürlichen oder juristischen Person der korrekte und rechtmäßige Name des Entwicklers und Eigentümers der App ist, da Sie hiermit verpflichtet sind, in allen die App betreffenden Kommunikationen diesen Namen konsequent als den Namen des Eigentümers der App anzugeben; dies schließt die Datenschutzrichtlinien, EULA, den Marktplatz und OAuth, etc. mit ein, ist jedoch nicht darauf begrenzt;

(c) bevor Sie die App bei monday.com einreichen, Sie über die notwendigen Rechte zur Ausübung der hierin sowie zugunsten der Endnutzer gewährten Rechte betreffend die App verfügen und Sie die ausschließliche Verantwortung sowie die Verpflichtung übernehmen, etwaige Lizenzgebühren oder anderweitige Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der App oder den App-Materialien zugunsten etwaiger Lizenzgeber zu erbringen;

(d) monday.coms Nutzung der App und App-Materialien, welche gemäß diesen Bedingungen gestattet ist, keinerlei Verletzung von einem Code Dritter oder von anderen Bestimmungen oder Vereinbarungen Dritter jeglicher Art darstellt oder verursacht.

7. Eigentum

monday.com behält sich das Eigentum am Marktplatz, einschließlich aller damit verbundener Rechte am geistigen Eigentum vor. Ferner behält sich monday.com sämtliche Rechte vor, welche Ihnen nicht gemäß dieser Vereinbarung gewährt werden. Betreffend die Beziehung zwischen Ihnen und monday.com gilt: Sie behalten sämtliche Rechte, das Eigentum und die Interessen an und in Verbindung mit der App und den App-Materialien, welche Sie an monday.com liefern. Dies schließt Materialien von monday.com sowie jegliche anderen Technologien und Materialien aus, welche gemeinsam mit Ihrer App genutzt werden, darin integriert sind oder sonstige Schnittstellen dazu aufweisen; diese befinden sich im ausschließlichen Eigentum von monday.com.

8. Ausschluss der Vertraulichkeit Ihrer Einreichung; uneingeschränkter Betrieb durch monday.com.

Wir entwickeln unsere Angebote direkt und durch unsere Partner und Anbieter stets weiter. Sie verstehen und stimmen zu, dass wir eine Ihrer App ähnliche Funktionalität entwickeln können oder etwaige mit Ihrer App konkurrierende Angebote erstellen können. Ferner unterliegen monday.com und seine Partner keinerlei Beschränkungen aufgrund Ihrer Beteiligung am Marktplatz. Die Informationen, die Sie monday.com zur Verfügung stellen, gelten nicht als vertraulich. Folglich sollten Sie monday.com keine Informationen bereitstellen, welche Sie vor der Nutzung oder Offenlegung zu schützen wünschen. Ausgenommen hiervon ist Ihr Quellcode, sofern Sie diesen monday.com zur Verfügung stellen oder insoweit wir ihn im Rahmen der Prüfung Ihrer App (z.B. durch Rückentwicklung) erlangen.

9. Laufzeit und Beendigung.

Diese Bedingungen treten im Rahmen der Einreichung Ihrer App in Kraft und gelten bis zu ihrer Kündigung durch Sie oder durch monday.com. Sie sind jederzeit dazu berechtigt, diese Bedingungen zu kündigen, indem Sie monday.com unter Einhaltung einer 30-tägigen Kündigungsfrist über die Kündigung in Kenntnis setzen. monday.com ist nach alleinigem Ermessen berechtigt, diese Bedingungen zu kündigen, indem monday.com Sie unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von dreißig (30) Tagen über die Kündigung in Kenntnis setzt. Sollte monday.com nach eigenem Ermessen zu dem Schluss gelangen, dass Sie gegen eine der zwischen Ihnen und monday.com abgeschlossenen Vereinbarungen verstoßen haben oder dass Ihre App die berechtigten Interessen von monday.com beeinträchtigt, sind wir nach unserem alleinigen Ermessen und ohne Mitteilungspflicht berechtigt: (a) Ihren Zugriff oder den Zugriff Ihrer App auf den Marktplatz sowie auf Programmierschnittstellen (API), SDK oder etwaige Dienstleistungen zu sperren; (b) sämtliche gemäß diesen Bedingungen gewährte Lizenzen und Genehmigungen zu widerrufen; oder (c) jedwede mit Ihnen abgeschlossene Vereinbarung zu kündigen. Im Falle einer Kündigung erlöschen sämtliche gemäß diesen Bedingungen gewährte Lizenzen, Rechte und Genehmigungen, insofern diese nicht für den andauernden Betrieb der App zugunsten von bestehenden Endnutzern während der Abwicklung erforderlich sind. Die Absätze 1(c) (sowie die durch Verweis enthaltenen Bestimmungen), 6, 7 und 8 gelten sowohl nach der Kündigung dieser Bedingungen als auch im Anschluss an die Abwicklungsphase.

10. Abwicklungsphase.

Sämtliche Endnutzerlizenzen und Abonnement für Ihre Apps (einschließlich etwaiger zugehöriger Support- und Wartungszeiträume) bleiben auch nach Kündigung oder Ablauf dieser Vereinbarung bestehen und Sie sind verpflichtet, jegliche Apps während dieses Zeitraums (die „Abwicklungsphase“) auch weiterhin für weitere Zugriffe, Downloads, erneute Downloads und für erneute Installationen bereitzustellen. monday.com behält sich unter Umständen das Recht vor, die Abwicklungsphase nicht auszuführen, wenn monday.com zu dem Schluss gelangt ist, dass Sie gegen Ihre Verpflichtungen gegenüber monday.com verstoßen haben. Sie tragen die alleinige Verantwortung dafür, Ihre Endnutzer darüber in Kenntnis zu setzen, dass monday.com das Recht besitzt, die App jederzeit sowie mit oder ohne Vorankündigung einzustellen.

Nachtrag 1 Sicherheit und Datenschutz 

Sie stimmen der Einhaltung des Folgenden zu: 

Sicherheit:

  1. Die Anwendung muss TLS 1.2 oder eine aktuellere Version für die Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs nutzen.
  2. HSTS muss aktiviert sein und ein Mindestalter von wenigstens einem Jahr haben.
  3. Die Anwendung muss sämtliche Anfragen authentifizieren und autorisieren.
  4. Die Anwendung darf keinerlei Anmeldedaten der Benutzer sammeln.
  5. API Tokens müssen von Ihrer App sicher gespeichert werden. Sie sollten niemals protokolliert, in clientseitigem Code oder in öffentlichen Speichern gespeichert, oder den Endnutzern zugänglich gemacht werden.
  6. Anfragen betreffend das OAuth dürfen den für die dokumentierte Nutzung der App erforderlichen Umfang nicht überschreiten.
  7. Daten dürfen ausschließlich dann erhoben und gespeichert werden, wenn dies für die öffentlich dokumentierte Nutzung der App erforderlich ist.
  8. Tracking (und ähnliche) Cookies, welche die Aktivitäten von Benutzern in einem Umfang nachverfolgen, der den Umfang der App übersteigt, erfordern die Zustimmung der Benutzer.
  9. Die Gültigkeit der HTTPS-Zertifikate ist sicherzustellen; sie müssen für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr ab Datum der App-Einreichung gelten.
  10. Sie müssen der Inhaber der Domainbezeichnung sein, welche Sie für Ihre App sowie für die Datenschutzrichtlinien Ihrer App, für Ihren Support und für die URLs Ihrer Landing Page nutzen. Alternativ haben Sie die Berechtigung des Inhabers der Domainbezeichnung einzuholen.

Datenschutz:

  1. Es ist untersagt, dass Ihre App Benutzer auf Grundlage von Informationen kontaktiert, die Sie von monday.com erhalten haben, ohne dass Sie die entsprechende ausdrückliche und separate Zustimmung der Benutzer eingeholt haben.
  2. Ihre App sammelt personenbezogene Daten zu spezifischen, expliziten und berechtigten Zwecken und speichert diese zum Zwecke der Datenverarbeitung nicht länger als notwendig.
  3. Sie müssen stets nachweisen können, dass Sie sämtliche anwendbaren Datenschutzverordnungen und -gesetze einhalten.
  4. Sie haben einen Link zu Ihren Datenschutzrichtlinien einzureichen, welche den anwendbaren Datenschutzgesetzen entsprechen müssen.
  5. Sie haben ein Anfrageverfahren für die Löschung und Übertragung von sowie den Zugriff auf personenbezogene(n) Daten bereitzustellen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Bei dieser Version handelt es sich um eine Übersetzung des englischen Originals, die nur zur Vereinfachung bereitgestellt wird. Das englische Original ist die offizielle und rechtlich verbindliche Version und hat im Falle einer Abweichung Vorrang.

Wir befähigen Teams, gemeinsam mehr zu erreichen

14-tägige kostenlose Testversion | Keine Kreditkarte erforderlich